Some alt text

Über den Partnerschaftsverein

Oberpleichfeld - Úrkút


Zwischen der ungarischen Gemeinde Úrkút und Oberpleichfeld wurde die offizielle Partnerschaft der beiden Orte im Jahre 2016 in Úrkút mit der feierlichen Unterzeichnung der biederseitigen Urkunden durch die offiziellen Vertreter besiegelt.

Schon Jahre zuvor kam der Kontakt durch private Initiativen Oberpleichfeld Bürger während Ihres Aufenthaltes am Plattensee und der näheren Umgebung zustande. Es entstanden Freundschaften und gegenseitige private Besuche die sich intensivierten, bis der Entschluss gefasst wurde, zwischen den beiden Orten eine Gemeinde-Partnerschaft zu gründen.

Die sprachliche Barriere ist eher gering, da viele Úrkúter Ihre Wurzeln bei den Donau-Schwaben haben und nach dem Wegfall der im Kommunismus praktizierten Unterdrückung der deutschen Sprache diese nun auch wieder Anwendung im öffentlichen Leben findet


Ziel der Partnerschaft zwischen den beiden Orten und Ihren Mitwirkenden ist der Austausch von Freundschaft, Gedanken, Kultur und gegenseitiger Meinungen in Form von jährlich wiederkehrenden gegenseitigen Besuchen. Darüber hinaus wurde bereits 2017 während des Oberpleichfelder Fischfestes ein Verkaufstand der Ungarn für Langosch und Palatt-Schinken in das Bewirtungsangebot integriert und von den Besuchern sehr gut angenommen, so dass mittlerweile beabsichtigt ist, die Ungarn als festen Bestandteil mit in das Bewirtungsangebot aufzunehmen. Kurz entschlossen wurde auf Initiative des Partnerschaftsvereins mit Unterstützung der Gemeinde eine transportable Bewirtungshütte gebaut, welche den Ungarn jährlich zur Verfügung gestellt werden soll . Es sind eher die kleinen Schritte zwischen den Menschen in beiden Orten die langsam aber kontinuierlich miteinander verbinden.


In der zukünftigen Planung sollen insbesondere auch junge Familien mit Kindern an diesem jährlichen Austauschprogramm teilnehmen. Hierfür wirbt u.a. der Partnerschaftsverein Oberpleichfeld um Mitwirkende, welche sich gerne beim Vorsitzenden melden können. Der Partnerschaftsverein ist stets offen für Ideen und Anregungen aber natürlich auch für aktive Mitarbeit zur Erreichung dieses Ziels. Wie man sieht kommt das Gesellschaftliche keinesfalls zu kurz.


Kernteam der Partnerschaft derzeit: